Erleben Sie Wohlbefinden und Entspannung in der Sadao Thai Massage:

 

Thai Fußreflexzonemmassage

Diese Massage konzentriert sich auf die Reflexzonen an Fußsohle, Zehen und Fußrücken.

Entsprechend der asiatischen Theorie des Energieflusses, enden dort die Körpermeridiane, welche in Verbindung zu den einzelnen Organen stehen.

Bei einer Massage dieser Fußreflexzonen werden Reize in das Körperinnere transportiert, die dort die gewünschten Organe ansprechen und stimulieren.

Als Vorbereitung werden die Fußsohlen, Zehen, Achillessehen, Wade, Fußrücken und Knöchel gerieben, geknetet und ausgestrichen. Dadurch entspannen die Füße und die Meridiane werden aktiviert.

An den Reflexzonen wird die Massage vorsichtig verstärkt, bis eine wohltuende Wirkung in den Tiefen des Gewebes zu spüren ist. Dann wird der Druck wieder langsam verringert. Bei dieser Technik des Druckaufbaus und Abbaus wird mit den Daumen, oder an Punkten die mit dem Daumen schlecht zu erreichen sind wie z.B. die Zehen-Zwischenräume oder besonders kleine Reflexzonen, mit den Fingerkuppen oder einem Hilfsmittel gearbeitet. (Foto).

Ruhe und Konzentration steigern den Effekt der Massage, da die Wahrnehmung der gezielten Berührung die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert und somit gegen viele körperlichen Beschwerden vorzubeugen hilft.

 

Die Fußreflexzonenmassage hat sich bei vielen Leiden besonders bewährt.

So kann die Fußreflexzonenmassage bei

  • Stress

  • chronischen Kopfschmerzen

  • Zahn- und Augenproblemen

  • Magen- Darmbeschwerden

  • allgemeine Schmerzzuständen

  • Erschöpfung

  • Entgiftungen (Allergien)

  • geschwächter Herz- Kreislauffunktion

  • und Drüsenfehlfunktion

helfen.

 

Die sanfte Fußreflexzonenbehandlung weist kaum Nebenwirkungen auf und kann bei fast allen Patienten oder Erkrankungen durchgeführt werden. Dennoch gibt es Beschwerden, bei denen eine Fußreflexzonenmassage nicht sinnvoll wäre.

 

Dazu gehören:

  • Fußpilz und andere Hauterkrankungen an den Füßen

  • Bluthochdruck

  • akute Venenentzündungen

  • lebensbedrohliche Erkrankungen

  • starke psychische Störungen

     

Das Besondere an dieser Behandlungsform: Hier verbinden sich Wellness, Beauty und Therapie. Die Fußreflexzonenmassage lässt sich sehr gut mit einer Aroma-Ölmassage kombinieren.