Kräuterstempelmassage

Heiße, mit heilenden Kräutern, Früchten und Pflanzenextrakten gefüllte Kompressen unterstützen diese Form der Massage. Sie gelangen bei der Anwendung direkt auf die Haut und entfalten dort ihre wohltuende Wirkung.

Nach uralter Tradition wirkt die Kräuterstempelmassage durch das Auflegen, Klopfen, Tupfen, sowie unterschiedlich schnelle Ausstreichen mit jenen in Wasserdampf erhitzten Kompressen. Es wird aber auch mit den Händen massiert - vor der Verwendung der Kräuterstempel werden die zu behandelnden Körperstellen reichlich mit einem Massageöl eingerieben.

Es wird dem Körper aktiv Energie in Form von Wärme zugeführt, die tief in den Körper eindringt. Es erfolgt eine weitgreifende Entspannung. Das Immunsystem wird durch die Behandlung nachhaltig angeregt und gestärkt. Durch die wärmenden Kräuterstempel wird der Stoffwechsel aktiviert und die Durchblutung gefördert.

Die Kräuterstempelmassage wird häufig auch bei rheumatischen Erkrankungen als angenehm empfunden. Die Muskulatur entspannt sich, Hautreizungen lassen nach und zusätzlich wirkt diese Massage auch entschlackend und entgiftend.

Diese Wellnessmassage erreicht eine vollkommene Entspannung der zu behandelnden Person durch wohltuende Wärme, gekonnte Massagegriffe und die Wirkung bzw. Düfte der Kräuter sowie deren ätherische Öle.

Nach der Massage wird die zu behandelnde Person warm zugedeckt. In dieser Nach-Ruhephase soll der Körper weitere Entspannung finden. 

Masseure und Klienten haben folgende Wirkungen beobachtet:

 

Für eine Kräuterstempelmassage vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.